Balimo AG, Schönenwerd

Im Jahre 1988 wird aus strategischen Überlegungen die ursprüngliche Firma Gebrüder Bally AG in zwei Unternehmensbereiche aufgesplittet; Balimo (Immobilien) und Bally Band. 

Die Balimo AG wurde bereits 1915 ins Handelsregister eingetragen, im Jahre 1988 wird ihr sämtliche Liegenschaften der ehem. Gebrüder Bally AG übertragen. Sie verwaltet rund 9000 m2 ehem. Produktionsfläche, die heute mehrheitlich vermietet sind.